VVT Regiorad

Bikesharing-System mit 25 Stationen und 130 Fahrrädern in Kufstein und Ellmau powered by Kufstein mobil

Im Mai 2022 ist das VVT Regiorad powered by Kufstein mobil mit 22 Stationen und 110 Rädern in Kufstein sowie 3 Stationen und 20 Rädern in Ellmau gestartet. Mit diesen Leihrädern bietet der VVT eine Alternative für kurze Strecken für Einheimische, Pendler*innen und Gäste gleichermaßen. Die Stationsplanung und generelle Organisation vor Ort übernimmt dabei Kufstein Mobil in Kufstein sowie der TVB Wilder Kaiser in Ellmau. Gebucht wird über die nextbike by TIER-App – damit kann auch in Innsbruck und 300 anderen Städten in 25 Ländern weltweit ein Fahrrad ausgeliehen werden.

Das VVT Regiorad wird mit der Firma nextbike by TIER realisiert, welcher Fahrräder, Software und Leihstationen liefert – damit wurde der europäische Bike-Sharing Marktführer ins Boot geholt.

VVT-Regiorad powered by Kufstein mobil

Kufstein Stadtplan 1 Kufstein mobil
Die Standorte aller VVT-Regiorad Leihstationen in Kufstein im Überblick

Kufstein bietet durch seine kompakte Struktur und ebene Topografie perfekte Bedingungen zum Radfahren. Neben dem flächendeckenden Beecar E-Carsharing steht nun der Bevölkerung daher ebenso ein dichtes Netz an Leihfahrrädern zur Verfügung, was einen wichtigen Beitrag zur Mobilitätswende darstellt. Neben der einheimischen Bevölkerung stehen vor allem die vielen Ein- und Auspendler*innen, die mit dem Öffentlichen Verkehr unterwegs sind, als Zielgruppe im Mittelpunkt. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass die Leihstation am Bahnhof Kufstein von allen Kufsteiner Leihstationen mit Abstand am meisten frequentiert wird, was die Bedeutung der Leihräder für die Alltagsmobilität vieler Pendler belegt. Daten aus anderen Regionen und Städten zeigen zudem, dass Leihräder sich einer stetig wachsenden Beliebtheit und steigendem Bekanntheitsgrad erfreuen sowie stetig wachsende Nutzer- und Ausleihzahlen aufweisen. Eine positive Zukunft mit immer weiter steigenden Ausleih- und Nutzerzahlen kann deshalb auch für Kufstein angenommen werden.

VVT-Regiorad powered by Ellmau

2022 05 10 Karte Ellmau V2 Kufstein mobil
Die Standorte aller VVT-Regiorad Leihstationen in Ellmau im Überblick.

So funktioniert das VVT-Regiorad:

  1. Nextbike by TIER-App aufs Smartphone herunterladen
  2. REGISTRIERUNG: Die Registrierung ist kostenlos, lediglich zur Verifizierung deines Zahlungsmittels musst du ein Fahrtguthaben von 1 € hinterlegen, welches du später verfahren kannst.
  3. AUSLEIHE: Scanne mit der nextbike-App den QR-Code am Rad und das Rahmenschloss öffnet sich automatisch.
  4. FAHRTPAUSE: Rad parken, ohne die Ausleihe zu beenden? Aktiviere dazu einfach den Fahrtpause-Modus in der App und schließe das Schloss.
  5. RÜCKGABE: Stelle das Rad an einer offiziellen Station ab und drücke den kleinen Hebel am Rahmenschloss nach unten. Bei Rückgaben außerhalb der genannten Orte wird eine Servicegebühr i.H.v. €20 erhoben.
 

Details unter http://regiorad.vvt.at

Anleitung (.pdf)

QR Code VVT Regiorad powered by Kufstein mobil Kufstein mobil
Download Nextbike
Fotonachweis: Peakmedia

Kosten

Basistarif: Das Regiorad für Gelegenheitsfahrerinnen und -fahrer kostet €1 für die erste halbe Stunde. Die zweite halbe Stunde kostet €2 und jede weitere Stunde €3. Es fällt keine Grundgebühr an.

Monatstarif: Für Vielfahrerinnen und -fahrer rentiert sich der Monatstarif um €9 pro Monat – damit sind die ersten 30 Minuten pro Ausleihe inklusive. Die erste weitere halbe Stunde kostet €1, jede weitere angefangenen Stunde €2.

Jahrestarif: Für Dauernutzer*innen eignet sich der Jahrestarif von €39 pro Jahr – dabei sind die ersten 30 Minuten pro Ausleihe inklusive. Und auch hier kostet die erste weitere halbe Stunde €1, jede weitere angefangene Stunde €2. Stammkund*innen des ÖV (VVT, IVB oder KlimaTicket Österreich) haben einen Vorteil – für sie kostet der Jahrestarif VVT-Regiorad nur €29.

Freuen können sich außerdem Inhaber*innen einer KufsteinCard, FestungsCard sowie TVB Wilder Kaiser GästeCard, Bürger-, Staff- und FreizeitwohnsitzCard: Über die Partnerfunktion in der nextbike by TIER-App können diese Karten verknüpft werden und die ersten 30 Minuten pro Ausleihe sind kostenlos, die zweite halbe Stunde kostet wieder €1 und jede weitere Stunde €3.

Alle Kund*innen des VVT Regiorad profitieren dabei von Tarifkooperationen mit dem IVB Stadtrad, wodurch alle Jahresabos und Vergünstigungen in beiden Systemen gegenseitig anerkannt werden.

Mehr Infos zu den Tarifen unter http://regiorad.vvt.at

Flyer VVT-Regiorad (.pdf)

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Nähre Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

Dieses Projekt wird vom Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) im Rahmen von klimaaktiv mobil aus Mitteln des Klima- und Energiefonds als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert.

Fotonachweise: Peakmedia

Teilen Sie diesen Beitrag

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Weitere Angebote

Carsharing

Carsharing ist eine wichtige Ergänzung im Sinne einer umfassenden Mobilitätsgarantie. In Zeiten, in denen keine Öffentlichen Verkehrsmittel angeboten werden oder...

Mehr dazu
Bürgertaxi

Bürgertaxis – auch Dorftaxis oder Gemeindebusse genannt – sind ein Teil des sogenannten Mikro-ÖVs. Sie dienen dazu, räumliche und/oder zeitliche...

Mehr dazu
Nightliner

Durch Nightliner kann das ÖPNV-Angebot auch in der Nacht garantiert und eine sichere, günstige und umweltfreundliche Heimfahrt ermöglicht werden. In...

Mehr dazu
Schnuppertickets

Mehrere Gemeinden in der Kufstein mobil-Region bieten ihren Bewohner*innen kostenlose Tickets für den Öffentlichen Verkehr zum Ausleihen an. Damit sind...

Mehr dazu
Stadtbus Kufstein

Der Stadtbus Kufstein ist das Rückgrat des Öffentlichen Verkehrs in der Stadt Kufstein sowie dem Ortsteil Eichelwang der Gemeinde Ebbs....

Mehr dazu
Taxi-Gutscheinaktion

Mittels Taxi-Gutscheinen ermöglichen Gemeinden ihren Bewohner*innen eine sichere Heimfahrt abends bzw. in der Nacht. Besonders in Regionen, in denen es...

Mehr dazu
Freizeitbus Kufstein

Am 1. Mai 2024 startet der neue Freizeitbus (Linie 50) und verbindet Kufstein mit dem Hechtsee 8-mal täglich pro Richtung...

Mehr dazu
Lastenrad-Verleih

Lastenräder sind eine praktische Alternative zum PKW und werden zunehmen populär. Speziell mit elektrischem Antrieb lassen sich damit einfach auch...

Mehr dazu
Regiobus

In der Kufstein mobil Region gibt es eine große Anzahl an Regiobuslinien. Damit Sie nicht den Überblick verlieren, haben wir...

Mehr dazu
VVT Regiorad

Bikesharing-System mit 25 Stationen und 130 Fahrrädern in Kufstein und Ellmau powered by Kufstein mobil Im Mai 2022 ist das...

Mehr dazu